Alles nach Maß

Fensterdeko aus dem Netz

Nicht alles kann und muss man anprobieren

Das Bestellen vom heimischen PC oder sogar vom Smartphone von unterwegs aus wird immer beliebter. Dies spart Zeit und Stress, denn man muss nicht erst einen Parkplatz und Einkaufswagen suchen und sich nicht an einer Kasse anstellen. Oft, vor allem dann, wenn die bestellte Ware versandkostenfrei ins Haus geliefert wird, kann man auch noch Geld sparen. Doch zögern manche Menschen, bestimmte Waren im Internet zu bestellen. Dies betrifft beispielsweise Lebensmittel, die man auf diesem Bestellweg nicht probieren kann und alle Produkte, die entweder passen müssen oder die auf Maß gefertigt werden, wie beispielsweise das Plissee nach Maß fürs Fenster. Doch oft ist das Zögern unbegründet, denn was nicht schmeckt, nicht passt oder nicht gefällt, geht letztendlich einfach retour.

Zugesicherte Eigenschaften

Die Angst, beispielsweise nach einem Online-Kauf auf einem Plissee sitzen zu bleiben, welches zu klein fürs Fenster ist, erweist sich jedoch meist als völlig unbegründet. Denn wer im Internet ein Plissee in bestimmten Maßen kauft, der kann sich dabei auf die Zusicherung dieser Maße als wesentliche Produkteigenschaft durch den Händler verlassen. Passen die Maße dennoch nicht, so gilt das als wesentliche Störung des Kaufvertrages und der Online-Käufer hat auch beim Plissee alle gesetzlich verbrieften Rechte, nämlich Wandlung, Minderung oder Umtausch - Vorausgesetzt natürlich, der Fehler bei der Maßanfertigung liegt beim Händler oder Hersteller. Haben die alles nach den Angaben des Kunden gemacht, sind Waren nach Maß vom Umtausch und von der Rückgabe ausgeschlossen.

Nicht schlechter als aus dem Laden: die Fensterdeko aus dem Netz

Grundsätzlich gilt, dass ein Plissee, im Internet gekauft, der Qualität entspricht, wie man sie auch beim Kauf im Fachgeschäft oder über den Raumausstatter erwarten kann. Es mag sogar sein, dass beide, nämlich der Internethändler und das Fachgeschäft, das Plissee beim selben Großhändler geordert haben. Es gibt also durchaus viele und auch gute Gründe, auch beim maßgefertigten Plissee fürs Fenster dem Shop im Internet zu vertrauen. Denn auch dieser ist auf zufriedene Kunden angewiesen und die Mund-zu-Mund-Propaganda im Internet, das sogenannte Bloggen, funktioniert mitunter noch effizienter und rasanter als die normale Kommunikation. Wer also ein Plissee im Internet kaufen möchte, der kann zunächst erst einmal die Bewertungen des jeweiligen Händlers studieren und nach dem Kauf, je nachdem, wie zufrieden er war, den Händler schließlich auch selbst bewerten.

Das Plissee nach Maß im Internet kaufen

Auch im Internet gibt es ihn, den gut sortierten Raumtextilien-Shop. Wer hier beispielsweise ein Plissee kaufen möchte, der geht dabei nicht anders vor, als im traditionellen Einzelhandel. Zunächst wird definiert, ob das gewünschte Plissee eine Maßanfertigung oder eine Standardgröße sein soll. Bei letzterem gelangt man zu einer Auswahl verschiedener Plissees in den gängigsten Größen und beliebtesten Farben. Wer eine Maßanfertigung wünscht, wählt meist zuerst die Farbe und der Grad der Transparenz (transparent, halbtransparent, lichtdurchlässig, Dim Out, abdunkelnd). Es folgt die Auswahl, für welchen Raum, ehe schließlich besondere Eigenschaften des Plissees optiert werden können (als Wärmeschutz geeignet, für ein bestimmtes Objekt nutzbar, schwer entflammbar, feucht abwischbar, abwaschbar, für den Bildschirmarbeitsplatz, mit beschichteter Rückseite, mit Perlex-Beschichtung, mit Teflon-Beschichtung). Aus den angezeigten Stoffen wird nun noch der Passende gewählt, und dann die technischen Parameter eingeben: für Rechteckfenster, für Dachfenster, für Dreiecksfenster, für Trapezfenster, für Dachflächen, für Rundfenster) jetzt werden Breite und Höhe, jeweils in Millimetern, eingetragen, die gewünschte Befestigungsvariante ausgewählt (geschraubt oder ohne Bohren), die Schienenfarbe festgelegt und schließlich die gewünschte Art der Bedienung definiert. Schon kann auch diese Bestellung versendet werden.

Messhilfen und Stoffproben

Um den Kauf des Plissees im Internet auch zögernden Menschen schmackhaft zu machen, gibt es weitere interessante Features im Online-Shop. Hierzu zählen beispielsweise Messhilfen, um die richtigen Maße fürs Plissee zu finden; die Möglichkeit, vor dem Kauf zunächst erst einmal Stoffproben beim Online-Händler anzufordern und außerdem animierte und konfigurierbare Grafiken, die detailliert zeigen, wie das gewünschte Plissee später am eigenen Fenster wirkt. Was soll also dabei noch schief gehen? Komplettiert wird das Serviceangebot meist noch durch eine oder mehrere Hotlines oder durch die Möglichkeit, beispielsweise auch per E-Mail oder im Chat mit dem sach- und fachkundigen Personal des Anbieters in Kontakt zu treten.

Wer ein Plissee nach Maß haben will, muss sich längst nicht mehr scheuen, den Internethandel aufzusuchen. Auswahl und Bestellvorgang können sich sehen lassen und überflügeln das Angebot im Fachhandel vor Ort meist noch. Maßanfertigung aus dem Netz? Kein Problem.

Maßanfertigungen gehören für viele genauso selbstverständlich zu den Dingen, die man im Netz bestellt, wie Bücher, CDs oder Kleidung. In wenigen Schritten hat man online sein persönliches Plissee zusammengestellt und genießt natürlich alle Rechte eines Onlinekunden, wenn es zu Reklamationen kommt.